Technischer Einsatz ( T1 ) mit vier verletzten Personen

 am 26. Juni wurden wir zu Mittagszeit zu einem technischen Einsatz in Paisling alarmiert. Ein Kleinbus war frontal mit einem PKW zusammen geprallt und ist gegen einen Baum gestoßen. Die Unfallstelle wurde unmittelbar danach von uns abgesichert und die vier verletzten Personen wurden vom Roten Kreuz abtransportiert. Nachdem die Fahrspur gesäubert wurde, konnten wir nach rund zwei Stunden die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.
 

 

KDOFA - Kommandofahrzeug Allrad

  Im Mai 2020 wurde das Kommandofahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Johannesberg angeschafft.

Unser neues Kommandofahrzeug-Allrad (KDOFA), ein Mercedes-Benz Vito Tourer PRO 116 CDI Allrad, wurde von der Firma Pappas ausgeliefert und danach von unserem Kameraden Günter Spitznagl fachmännisch fertiggestellt. So wurden der Lichtbalken, die Blitzer im Frontgrill, das Folgetonhorn, die elektr. Steuereinheit als auch die feuerwehrtechnische Ausstattung in Eigenregie eingebaut. Dazu mussten sämtliche Verkleidungen im Innenraum des Fahrzeuges demontiert und nach den durchgeführten Einbauten wieder eingesetzt werden.  


Wir bedanken uns bei der Raiffeisenbank Wienerwald für die finanzielle Unterstützung unserer Feuerwehr! 

  

Beitrag über unsere Feuerwehr in der ORF Sendung "Studio2"

 Am Mittwoch, den 6. Mai 2020 hatte unser Kommandant Rupert Bauer die spontane Gelegenheit erhalten, im Rahmen der ORF Sendung "Studio2" einen kurzen Beitrag über unsere Freiwillige Feuerwehr Johannesberg in Zeiten der Corona-Krise abzugeben. Diese Sendung wurde am Mittwochabend österreichweit im ORF ausgestrahlt. Im Anschluss an das Interview unseres Kommandanten wurde auch Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner zu aktuellen Situation der NÖ Feuerwehren in der Corona-Krise befragt. 


 Abschnittsfeuerwehrtag 2020

 Am Freitag , den 6. März fand der Abschnittsfeuerwehrtag 2020 des Abschnitts Neulengbach im Hotel Steinberger in Altlengbach statt.
Unter der Ausführung von Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Gruber sowie dessen Stellvertreter Richard Kraus wurden folgende Kameraden unserer Feuerwehr ausgezeichnet:

Michael Höfer und Reinhard Steinböck mit dem Ehrenzeichen für 25-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen
Josef Thoma sen. mit dem Ehrenzeichen für 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen.
und Georg Spitznagl mit dem "Ehrenzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes für 60-jährige verdienstvolle Tätigkeiten im Feuerwehrdienst".
Darüber hinaus haben wir für unsere Freiwillige Feuerwehr eine Ehrenurkunde für das 100jährige Bestandsjubiläum im Jahr 2020 verliehen erhalten.